Preismanagement für Unternehmen

Preismanagement für Unternehmen

PricingPreispositionierung als Teil der geschäftlichen Ausrichtung

Beim Thema Preismanagement trennt sich aus unternehmerischer Sicht die Spreu vom Weizen. Denn der strategisch optimalen Ausrichtung der Preise kommt im unternehmerischen Vertrieb eine elementare Rolle zu. Umso mehr, da in Zeiten weltoffener Marktsituationen Pricing immer noch unterschätzt, oder besser „überschätzt“ wird. Die Bedeutung einer preispolitisch nachvollziehbaren und sinnvollen Linie, welche gleichzeitig über sämtliche unternehmerischen Ebenen hinweg kommuniziert und angewandt wird, ist für ein Business im Online- und Offlinemarkt hoch. Nachvollziehbarkeit bezieht sich hier sowohl auf innerbetriebliche Elemente, als auch auf die Zielgruppe – vor dieser rechtfertigt der Betrieb schließlich seine Preispolitik. Das Management, die Pflege und die strategische Auswahl der Preisziele entscheidet nicht zuletzt mit über unternehmerischen Erfolg oder Misserfolg. Der Begriff „Change Management“ hält bei der Betrachtung unternehmerischer Zielsetzungen mittlerweile auch auf Mikroebene Einzug. Denn nicht nur die prozessuale Ausrichtung und Zielsetzung auf Führungsebene, sondern auch die adäquate Umsetzung auf verschiedenen innerbetrieblichen Ebenen macht die Strategie letztendlich erfolgreich.

(mehr …)